Der Förderverein


Könner brauchen Gönner!
Musiker leben nicht nur vom Applaus allein ...


Der „Förderverein Jugendblasorchester Volkach e.V." unterstützt seit vielen Jahren die musikalische Nachwuchsarbeit der Blasorchester der Musikschule Volkacher Mainschleife mit erheblichen finanziellen Mitteln, um eine erfolgreiche Orchesterarbeit zu gewährleisten.

 

Der Verein fördert derzeit ca. 180 aktive Musikerinnen und Musiker  in den drei Orchesterformationen SBO, JBO und NWO.

 

Folgende Kosten werden durch den Förderverein Jugendblasorchester Volkach e. V. erwirtschaftet und getragen:

 

- Dirigentenkosten für NWO und JBO                       

- GEMA-Gebühr für alle Aktiven

- Mitgliedsbeiträge Musikbund                   

- Fahrtkosten bei Wertungsspielen

- Verpflegungskosten bei Orchesterfahrten            

- Finanzierung von Notenmaterial

- Beschaffung der Trachten für JBO / SBO             

- und vieles mehr .......

 

Werden auch Sie Mitglied im „Förderverein Jugendblasorchester Volkach e.V." und unterstützen Sie unsere erfolgreiche Nachwuchsarbeit mit einem Jahresbeitrag von 12,-- €.

 

Der Verein ist steuerlich als gemeinnützig anerkannt. Mitgliedsbeiträge und Spendengelder kommen ausschließlich den Blasorchestern (SBO, JBO und NWO) zu Gute.

 

 Beitrittserklärung (49,18 KB, 2013-06-03 16:27:52)
 

Personalia

Vorsitzende des Fördervereins ist seit 25. Februar 2013
Stefanie Freibott



gleichberechtigte Stellvertreter
Sven Baumann
Christian Zang
Kerstin Pohli



Schatzmeisterin/Kassier
Judith Stöcklein



Schriftführer
Renate Schneider



Kassenprüfer

Franz-Josef Zwicker
Peter Haupt



Beiräte

 

Felix Engert
Dominik Freibott

Anja Hirt

Dieter Hörning

Franziska Müller

Renate Scheuring

Christian Schlier

Ute Freibott



Berufene Mitglieder
Peter Kornell (Erster Bürgermeister)
Oskar Schwab (Musikschulleiter)
Ernst Oestreicher (Dirigent SBO)
Armin Stawitzki (Dirigent JBO/NWO)
Luisa Burger (Vorsitzende der Bläserjugend)